ServusTV Logo
ServusTV Logo

Der deutsche Ableger, vom ursprünglich österreichischen Sender „ServusTV“, stellt die lineare Verbreitung zum Jahresende 2023 ein. Ab 1. Januar entfällt damit die Verbreitung des Senders per Satellit und in den Kabelnetzen. ServusTV Österreich ist davon nicht betroffen.

ServusTV Deutschland wird sein Programm abrufbar über das Internet verbreiten. Ab 2024 sind die Inhalte dann über die Videoplattform „ServusTV On“ zu sehen. Nach dem der Gründer und Eigentümer von Red Bull Media House, der Muttergesellschaft von ServusTV, im letzten Jahr gestorben ist, war sogar von einer kompletten Einstellung von ServusTV Deutschland und Österreich die Rede.

Die Entscheidung, die lineare Verbreitung von ServusTV Deutschland einzustellen, hat sehr wahrscheinlich wirtschaftliche Gründe. Denn in Deutschland konnte ServusTV nie wirklich Fuß fassen und hohe bedeutende Einschaltquoten generieren. Wer ab 2024 ServusTV linear per Satellit empfangen will, der benötigt dann, z.B. eine gültige ORF Smartcard oder ein *CI+ Modul. Beide können in Enigma2-Receivern mit Smartcard-Reader oder CI-Slot genutzt werden. ServusTV Deutschland ist Bestandteil unserer Senderliste.

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 um 23:31 Uhr / Das hier gezeigte Angebot enthält sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt der Webseiten-Betreiber von Amazon eine kleine Provision. / Bilder von Amazon