Das Drama um die Bundesliga-Freitagsspiele

Im Jahr 2016 hatte sich Discovery die Rechte an der Bundesliga für 2017 – 2021 an den Bundesligaspielen, die Freitags, Montags und teilweise an einigen Sonntagen ausgetragen werden, gesichert. Dafür wurde extra der Sender „Eurosport 2 HD Xtra“ ins Leben gerufen. Abonniert werden konnte der Sender über die HD+ Plattform. Nun in der Coronakrise, welche…

Mehr erfahren

Zee One stellt Sendebetrieb ein

Schlechte Nachrichten für alle Bollywood-Fans. Der Free-TV Sender Zee One stellt den Sendebetrieb in Deutschland bereits zum 31. Mai ein. Gestartet war Zee One in Deutschland Mitte 2016. Mukund Cairae, COO International Business bei Zee Entertainment äußerte sich wie folgt: Die Pandemie habe „unmittelbare Auswirkungen“ auf das Deutschlandgeschäft gehabt, Zee One sei mit „äußerst schwierigen…

Mehr erfahren

Servus TV sichert sich Champions League und mehr

Servus TV Österreich konnte sich die Übertragungsrechte an der Champions League, der Europa League und der neuen UEFA Europa Conference League für die Saison 2021/22 sichern. Diese umfassen jährlich jeweils 33 Spiele beginnend ab dem Sommer 2021. Teil des Rechte-Paketes sind Begegnungen der Gruppenphase, Top-Partien der K.O.-Runde sowie die Finalspiele aller drei Wettbewerbe. Senderchef Ferdinand…

Mehr erfahren

HD+ schenkt ehemaligen Kunden 3 Monate

Die von SES Astra betriebene Pay-TV Plattform, die die deutschen Privatsender in HD-Qualität verbreitet, schenkt jedem ehemaligen Kunden 3 Monate. Man benötigt dazu nur eine abgelaufene HD+ Smartcard der Serien HD01, HD02, HD03, HD04 oder HD05 und die entsprechende Hardware dazu. HD+ Sender im Überblick: RTL HD Sat.1 HD Pro7 HD VOX HD RTL 2…

Mehr erfahren

Sendeplätze von Nick Jr. und Nicktoons bei Sky bekannt

Bereits in diesem Beitrag wurde davon berichtet, dass Disney Junior HD abgeschalten und dafür 2 neue Sender in das Portfolio aufgenommen werden. Die Sendeplätze von Nick Jr. und Nicktoons stehen fest. Anders wie Anfangs kommuniziert wurde findet Nicktoons nicht nur online, sondern auch linar seine Verbreitung. Während Nick Jr. den ehemaligen Sendeplatz von Disney Junior…

Mehr erfahren

Disney Junior HD ab 1. April nicht mehr bei Sky

Nur noch bis morgen, dem 31. März 2020 ist Disney Junior HD bei Sky zu empfangen. Sky Deutschland und Walt Disney haben ihre jahrzehntelange Partnerschaft verlängert. Neben National Geographic, NatGeo Wild wird ein weiterer National Geographicsender namens „NatGeo Now“ im April bei Sky zu sehen sein. Jedoch handelt sich hierbei um einen reinen On-Demand-Dienst des…

Mehr erfahren

Travelxp 4K stellt Sendebetrieb ein

Der Ultra-HD-Sender Travelxp 4K, welcher Bestandteil des HD+ Paketes ist, stellt den Sendebetrieb ein. Bereits zum 1. April 2020 wird die Verbreitung über die Satellitenposition 19,2° Ost beendet. Genaue Gründe zur Beendigung der Ausstrahlung gab der Sender nicht bekannt. Jedoch ist anzunehmen, dass ein erheblicher Anteil die Reiseverbote, ausgelöst durch das Coronavirus, nicht ganz unschuldig…

Mehr erfahren

Arte startet UHD-Sender in 2021

Der deutsch-französische Kultursender Arte hatte in der Vergangenheit schon für einige Wochen einen UHD-Testsender in Betrieb. Nun startet Arte 2021 regulär einen Sender in UHD, dies ist dem 22. Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) für den Zeitraum 2021 bis 2024 zu entnehmen. Noch steht nicht fest auf welcher Satposition der…

Mehr erfahren

WWE-Wrestling ab April nicht mehr bei Sky

Bei Sky Deutschland wird es ab April keine Wrestling-Formate mehr geben. Dass die Zusammenarbeit endet, ist auf eine WWE-Entscheidung zurückzuführen. Voraussichtlich wird Sky eine andere Wrestling-Liga ins Programm nehmen. Der Vertrag mit der WWE läuft Ende März 2020 aus. Sky teilte mit: „Die Zusammenarbeit werde nicht fortgeführt da die großen Wrestling-Events für Deutschland nicht mehr…

Mehr erfahren

Motorvision TV und Sport 1+ übertragen die NASCAR-Saison 2020

Für die Fans des Motosports bzw. Fans der NASCAR-Rennen gibt es gute Nachrichten: Sport1+ wird durch eine neu geschlossene Kooperation mit IMG die NASCAR Cup Series bis einschließlich der Saison 2022 übertragen können. Dieses Jahr wird Sport 1+ alle der insgesamt 36 Rennen live oder verzögert zeigen. Während der laufenden Saison sind auch ausgewählte Liveübertragungen…

Mehr erfahren