YouTube Fehlermeldung im Mediaportal
YouTube-Fehlermeldung im Mediaportal

Nach einem frisch installierten Mediaportal und dem Aufrufen eines Videos auf YouTube kommt nicht selten der bekannte YouTube-Fehler: „[YouTube URL] Error: youtube-dl not found“. Viele Nutzer eines Enigma2-Receiver’s können mit dieser Fehlermeldung nichts anfangen, aber im Grunde sagt er alles was man wissen muss um diesen Fehler zu beheben.

Denn dem Mediaportal fehlt einfach, die in Python geschriebene Anwendung. „youtube-dl“. Und deshalb wird diese nun händisch nachträglich auf dem Enigma2-Receiver installiert. Dazu wird folgender Befehl, der die Paketliste aktualisert und „youtube-dl“ installiert, per Terminalverbindung genutzt:

opkg update && opkg install python-youtube-dl

Nach dem der Befehl eingegeben und mit „Enter“ bestätigt wurde muss mindestens die GUI (Grafische Benutzeroberfläche) neugestartet werden. In den meisten Enigma2-Images gibt es dazu die Option „GUI neu starten“. Wer diesen Punkt nicht findet kann auch den E2-Receiver komplett neu starten. Danach funktioniert YouTube so wie es soll im Mediaportal.

Tritt nach der Prozedur der Fehler: „[YouTube URL] Error: the video is unavailable“ die Plugins und Anwendungen mit dem Befehl:

opkg upgrade

aktualisieren und den E2-Receiver neu starten.

Kleiner Hinweis zum Schluss: Im WebInterface des E2-Receiver’s ist bereits ein Terminal integriert. Zu finden in der linken Spalte unter „Extras“. So benötigt man nicht zwingend Putty oder ein ähnliches Programm.

Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 um 16:48 Uhr / Bilder von Amazon