Es gibt so einige Anwendungsfälle in denen es vorteilhaft wäre das TV Programm von einen auf den anderen Enigma2-Receiver streamen zu können. Zum Beispiel vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer, in dem es keinen Sat- oder Kabelanschluss gibt, aber der zweite Enigma2-Receiver über eine Netzwerkverbindng per LAN oder WLAN verfügt. Neben der Möglichkeit, dies u.a. mittels Kodi umzusetzen, gibt es noch einen einfacheren Weg.

Das sogenannte „Partnerbox-Plugin“ bietet diese Möglichkeit. Dieses ist unter den Erweiterungen/Plugins als „extension“ installierbar. Nach der Installation vom Feed braucht man nur noch die Daten des Enigma2-Receiver’s. welcher als Quelle fungiert, einzutragen.

Dann lässt sich der gewünschte Sender vom „Quellreceiver“ einfach in ein Bouquet der Wahl einpflegen.

Wir haben uns für das Beispiel „Nick Jr.“ entschieden.

Und schon ist Nick jr. in das Bouquet, hier beispielsweise Deutschland, eingepflegt. Die Markierung „(Remote Box)“ signalisiert, dass der Sender vom „Quell Enigma2-Receiver“ gestreamt wird. Um den Zugriff komplett zu gewährleisten, sollte sich der Quellreceiver im Standby-Modus befinden.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 um 23:30 Uhr / Bilder von Amazon