UPnP (Universal Plug and Play) oder DLNA ist eine Technologie, die es ermöglicht Mediendateien von anderen Geräten abzuspielen. Auch ein Enigma2-Receiver unterstützt die DLNA-Funktionalität um Inhalte vom PC, Mac, Netzwerkspeicher, Konsolen und vielen anderen Geräten wiedergeben zu können.

Alles was es dafür braucht ist der DLNA Browser, welcher unter den Plugins/Erweiterungen bei „extensions“ zu finden ist. Nach der Installation des Plugins findet es sich im Plugin Manager.

Plugin Manager
Plugin Manager openATV

Nachdem der DLNA Browser mit einem Druck auf die grüne Taste gestartet wurde, werden dann die verfügbaren Geräte aufgelistet und können durchsucht werden. Die Inhalte sind klar in Bilder, Video’s und Musik strukturiert.

DLNA Browser
DLNA Browser

Die Mediendateien können dann „Nach Verzeichnis“, „Nach Datum“, nach „Album“ und anderen Optionen ausgewählt werden. Zum Abspielen oder Wiedergeben der entsprechenden Dateien wird der Mediaplayer benötigt, welcher beim openATV-Image und anderen Images bereits vorinstalliert oder enthalten ist.

Übrigens gibt es auch den DLNA Server, welcher ebenfalls als Plugin unter den „extensions“ zu finden ist. Damit ist Ihr Enigma2-Receiver im lokalen Netzwerk als DLNA Gerät zu finden und so kann einfach von einem Smartphone, PC etc. auf die Sendungsaufzeichnungen, Musik u.a. Mediendateien komfortabel und problemlos zugegriffen werden.

Dieser Praxistipp wurde mit dem openATV-Image umgesetzt.

Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 um 16:48 Uhr / Bilder von Amazon