Der Empfang mehrerer Satellitenpositionen und eines größeren Senderangebots ist immer beliebter. Im deutschsprachigen Raum sind die beiden Satpositionen Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost ganz klar die Favoriten. Gerade wenn man Mieter ist und nur wenig Platz für eine Sat-Antenne hat, dann kommt eine Lösung für eine kleine leistungsfähige Antenne mit Multifeed-Empfang gerade recht. Die Selfsat H50M kann an ein Balkongitter oder einer Wand montiert werden. Auch wenn keine Antenne an dem Balkon oder der Außenwand der Wohnung angebracht werden darf, kann man mit der flachen Selfsat-Antenne Satelliten-TV empfangen. In diesem Fall, z.B. einfach die Selfsat H50M an einer Sitzbank auf dem Balkon befestigen.

Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 um 14:06 Uhr / Das hier gezeigte Angebot enthält sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt der Webseiten-Betreiber von Amazon eine kleine Provision. / Bilder von Amazon

Im Lieferumfang der Selfsat H50M ist alles für die Montage enthalten. Es gibt die Antenne für 1 – 4 Teilnehmer bzw. Tuner. Die Umschaltung zwischen den beiden Satpositionen Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost erfolgt per einfacher DiSEqC 1.0 Umschaltung. Ihr Enigma2-Receiver muss für den Multifeed-Empfang entsprechend konfiguriert werden. Bei der Ausrichtug der Selfsat-Antenne kann ein Enigma2-Receiver, dank des „integrierten Sat-Finders„, sehr hilfreich sein.