DVB-T2 Logo Einstellungen

Als stolzer Eigentümer eines Enigma2-Receiver’s mit DVB-T2 Tuner möchte man natürlich alle Sender empfangen können, die am jeweiligen Wohnort ausgestrahlt werden. Sei es einfach nur aus Neugier oder weil es keine anderen Empfangsmöglichkeiten gibt.

Nun zu den Einstellungen für den Sendersuchlauf, der je nach Image, meist unter Einstellungen und Empfang zu finden ist.

Die Tunerkonfiguration sollte soweit selbsterklärend sein. Die Einstellung Land: „Alle“ und Region: „Europe, Middle East, Africa DVB-T/T2 Frequencies“ decken ein breites Portfolio an Frequenzen ab. Bei Verwendung einer aktiven DVB-T/T2-Antenne ohne Netzteil die Option: „5V für aktive Antenne aktivieren“ auf „AN“ einstellen, ansonsten auf „AUS“.

DVB-T2 Tunerkonfiguration
DVB-T2 Tunerkonfiguration

Nun wenden wir uns der Kanalsuche zu. Der entsprechende DVB-T2 Tuner wird ausgewählt. Art des Suchlaufs: „Komplett“ und die Region, wie vorher schon festgelegt, auf: „Europe, Middle East, Africa DVB-T/T2 Frequencies“. Netzwerksuchlauf: „Nein“, da die Mehrzahl der DVB-T2 Infrastruktur kein NIT unterstützt. Nutzt man nur DVB-T/T2 Sender sollte die Einstellung: „Vor dem Suchlauf löschen – JA“ gewählt werden. Ansonsten können die gefundenen Sender dem „Last Scanned Bouquet“ entnommen und die Senderliste entsprechend mit Dreamboxedit bearbeitet werden. Sollen auch verschlüsselte Programme empfangen werden die Option: „Nur frei empfangbare“ auf „Nein“ stellen.

DVB-T2 Kanalsucheinstellungen
DVB-T2 Kanalsucheinstellungen

Durch drücken der grünen taste startet nun der Sender- bzw. Kanalsuchlauf. Es wurden alle 49 verfügbaren Kanäle, inkl. 3 Regionalsender, am Standort gefunden.

DVB-T2 Kanalsuchlauf beendet
DVB-T2 Kanalsuchlauf beendet

Wiederum wird die erfolgreiche Suche mit der grünen Taste bestätigt. Die Sender finden sich nun in dem Favoriten-Bouquet „Last Scanned“ zur Auswahl.

DVB-T2 Senderauswahl Favoriten
DVB-T2 Senderauswahl Favoriten

Dieses Bouquet lässt sich nun mitels Dreamboxedit extrahieren und in seine eigene Senderliste einpflegen. Oder, vor allem wenn nur der DVB-T2 Empfang genutzt wird, schaltet man mittels der gelben Taste auf der Fernbedienung um, und nutzt so die „Anbieterauswahl“.

DVB-T2 Senderauswahl Anbieter
DVB-T2 Senderauswahl Anbieter

Für diese Anleitung diente das openATV-Image und der Octagon SF8008 4K HDR UHD. Kommentare, Kritik und auch ein Lob sind gern erwünscht.

Letzte Aktualisierung am 15.06.2019 um 23:58 Uhr / Bilder von Amazon