DVB-T2 mit dem Enigma2-Receiver empfangen

DVB-T2 Logo

In seltenen Fällen ist die Installation einer Sat-Antenne nicht möglich und ein digitaler Kabelanschluß nicht vorhanden oder man möchte sich die laufenden Kosten für einen DVB-C Anschluss sparen. Hier kommt dann der Verbreitungsweg via Antenne (DVB-T) zum tragen. Da der alte DVB-T Standard mittlerweile in Deutschland großflächig abgeschalten worden ist und durch DVB-T2 ersetzt wurde. Nun gibts es aber in Deutschland auch eine Besonderheit, denn das DVB-T2 Signal wird im neuen Kompressionsverfahren H.265 restriktive dem HEVC-Codec (High Effeciency Video Coding) übertragen. Das ermöglicht eine Einsparung von über 50% der Datenmenge gegenüber einer Übertragung mittels H.264 bei gleicher Qualität.

Wie kann DVB-T2 mit einem Enigma2-Receiver empfangen werden?

Bei einem Neukauf kann man sich für ein Gerät mit entsprechendem DVB-T2 oder Hybridtuner und der Unterstüzung für H.265 (HEVC) entscheiden. Ein weiterer Weg ist die Nachrüstung eines DVB-C/T2 Tuners, diese Möglichkeit bieten einige E2 Receiver, oder mittels eines USB Tuners möglich.

Der Empfang der verschlüsselten Privatsender ist mittels dem *Freenet CI+ Modul und dem Plugin CI+ Helper (in OpenATV Images, je nach Receiver, bereits integriert) möglich. Lediglich die HbbTV Dienste von Freenet sind nicht mit einem Enigma2 Receiver zu empfangen.

Liste von Enigma2 Receivern mit DVB-T2 Tuner und H.265 support:

Welche Voraussetzungen muss mein E2 Receiver erfüllen um DVB-T2 in Deutschland empfangen zu können?

Der E2 Receiver muss H.265 (HEVC) decodieren können und über einen freien Steckplatz für einen internen DVB-C/T2 Tuner oder über einen freien USB 2.0/3.0 Anschluss für einen externen USB DVB-T2 Tuner verfügen.

Was muss man tun um den USB DVB-T2 Tuner verwenden zu können?

Natürlich in den USB Port einstecken und für den *Geniatech MyGica T230 USB Stick zum Beispiel diese Treiber installieren. Zu erreichen ist dieses Menü unter Menu>Plugins>Grüne Taste oder durch 2 maliges drücken der grünen Taste. Und dort im Reiter „drivers“ den Treiber „ct2-dvb-usb-geniatech-t230“ installieren.

USB DVB-T2 Treiber installieren

Anschließend den Enigma2 Receiver neu starten. Nach dem Neustart ist der *Geniatech MyGica T230 USB Stick als Tuner gelistet. Nun kann wie gewohnt ein Sendersuchlauf vorgenommen und die DVB-T2 Sender wiedergegeben werden.

Info: Das Freenet CI+ Modul lässt sich auch für die Entschlüsselung der privaten HD Sender über das Satellitensignal nutzen. Dafür muss jedoch eine Umstellung erfolgen, welche sich nur durch Kontaktaufnahme mit Freenet anstoßen lässt. Ist das Modul dann auf Sat umgestellt, ist ein Empfang der terrestrischen privaten HD Sender nicht möglich. Dazu Bedarf es dann wieder einer Umstellung.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Wittenberg Antennen + Technik GmbH SN 20 DVB-T UHF Antenne Wittenberg Antennen + Technik GmbH SN 20 DVB-T UHF Antenne 32 Bewertungen 31,79 €

Letzte Aktualisierung am 25.03.2019 um 23:52 Uhr / Bilder von Amazon

Company Reviews