Senderliste bearbeiten und auf den Enigma2 Receiver übertragen

Posted on : by : enigma2-hilfe

Nachdem man eine Senderliste seiner Wahl hier heruntergeladen hat, kann diese auf die Festplatte entpackt und mit einem Programm, wie Dreamboxedit geöffnet und nach seinen eigenen Vorstellungen angepasst werden.

Dieses Video erklärt Schritt für Schritt die Installation, Konfiguration von Dreamboxedit und die Übertragung der Senderliste mittels ftp auf den Enigma2 Receiver.

Nun nochmal im Detail die Vorgehensweise Schritt für Schritt erklärt. Vorausgesetzt wird natürlich eine Installation von Dreamboxedit und die Kenntnis über die IP Adresse seines Enigma2 Receivers.

  1. Senderliste downloaden und entpacken

    Die jeweilige gewünschte Senderliste hier herunterladen und den Ordner entpacken. Dreamboxedit öffnen und mittels klick auf „Datei>>>Öffnen“, den vorher entpackten Ordner auswählen, und somit die Senderliste öffnen.

  2. Profil anlegen

    Durch klick auf „Extras>>>Optionen“ öffnet sich ein Popup-Fenster in dem jetzt die Verbindungsdaten für den Enigma2 Receiver eingegeben werden können. Dort gibt man unter anderem die IP Adresse ein und kann dem Profil einen Namen geben, es empfiehlt sich den Receivernamen zu nutzen. Der HTTP (80)– und FTP (21)-Port können wie voreingestellt bleiben. Unter Benutzernamen „root“ eingeben (wenn nicht schon vorhanden) und Passwort kann bei den meisten Images leer bleiben. Ausnahmen ist u.a. das HDMU-Image dort lautet das Passwort „HDMU“. Unter FTP-Typ noch ein Haken bei „Passiv“ setzen, für eine Verbindung über das Internet den Haken bei „Aktiv“ setzen. Die Dateipfade müssen nicht verändert werden. Mit einem Klick auf den Button „Speichern“ werden die Einstellungen für das jeweilige Profil gespeichert und das Popup-Fenster schließt sich.

  3. Senderliste per FTP auf den Enigma2 Receiver übertragen

    Nun kommen wir schon zum letzten Schritt. Durch klicken auf „Datei>>>FTP“ öffnet sich wiederum ein Popup-Fenster. In diesem wird das vorher angelegte Profil ausgewählt, bei den Punkten „Automatisch Settings neu laden“ und „Nicht verwendete Bouquets von der Dreambox entfernen“ ein Haken gesetzt. Per klick auf den Button „Settings Dateien zur Dreambox senden“ wird nun die Senderliste auf Ihren Enigma2 Receiver per FTP übertragen und die Senderliste neu geladen. Es empfiehlt sich ein Neustart des E2 Receivers.

Company Reviews