Tivùat Smartcard
Tivùat Smartcard (183D)

Die über Hotbird (13° Ost) verbreitete italienische Satellitenlattform Tivùsat stellt die Unterstützung der alten blauen Smartcards ein. Nach Informationen auf der Tivùsat Homepage werden ab dem 06. Juli die ersten Smartcards, die im Jahr 2009 ausgegeben worden sind, abgeschalten. Die Abschaltung aller älteren Karten (CAID 183D) soll bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Begründet wird das mit der stets fortschreitenden technischen Entwicklung und der Umstellung auf DVB-S2 sowie die Verbreitung in HD (High Definition).

Demzufolge werden in naher Zukunft wahrscheinlich auch die SD-Sender abgeschalten werden um Transponderkapazitäten für HD-Sender nutzen zu können. Die Sender der Ital. Satellitenplattform Tivùsat sind Bestandteil der Senderliste für Ihren Enigma2-Receiver und befinden sich im Bouquet # Rai/Tivûsat (Hotbird).