HD+ Logo | © HD Plus GmbH

Im neuen Jahr bescheren Sat.1 und ProSieben in Kooperation mit HD Plus seinen Kunden gleich 2 Filme in UHD-Qualität und HDR. So ist am 1. januar um 20:15 Uhr der Thriller „Zerschunden – ein Fall für Dr. Abel“. Der Thriller handelt von einem Serienmörder, der Frauen in ganz Europa auflauert, sie tötet und einen geheimnisvollen Schriftzug in ihre Haut ritzt. Die Ermittlungen führen zu dem Freund von Dr. Abel, Lars Moewig (gespielt von Jarreth Merz), dessen Tochter schwer krank ist und im Sterben liegt.

„Zerschunden – ein Fall für Dr. Abel“ am 01. Januar 2021 bei Sat.1 UHD auf UHD1 by HD+ | Direkt im Anschluss um 21:45 Uhr folgt mit „Zerbrochen“ ein weiterer Teil der Reihe

Dabi geht es in „Zerbrochen“ um einen Sexualstraftäter, welcher Mädchen mit Liquid Ecstasy gefügig macht, mißbraucht und anschließend in dunklen gemäuern ermordet.

Um 23:20 Uhr folgt dann mit „9 Tage wach“ der letzte Film des Abends. In dem Drogenfilm besetzen u.a. Heike Makatsch und Benno Fürmann die Hauptrollen. In den Medien wird er auch als Nachfolger des Werkes: „Die Kinder vom Bahnhof Zoo“ betitelt. Jannik Schümann spielt in dem Film Eric Stehfest, einen Meth junkie, der sich für unbesiegbar hält. Um seine Drogensucht zu finanzieren begeht er dabei unmoralische und strafbare Handlungen. Seine Mutter Liane, gespielt von Heike Makatsch, unterstützt ihn dabei gegen den Willen seines Stiefvaters Tilo (Benno Fürmann).

UHD1 by HD+ ist Bestandteil unserer Senderliste (Bouquet # UHD | Astra 19,2°). Um den Sender empfangen zu können wird z.B. ein UHD-fähiger Enigma2-Receiver und für die verschlüsselten Übertragungen am Abend ebenfalls ein HD+ Abo benötigt.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
HD-Plus HD+ Karte 12 Monate HD-Plus HD+ Karte 12 Monate 664 Bewertungen 82,60 €

Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 um 22:59 Uhr / Bilder von Amazon