Nat Geo Wild Logo
Nat Geo Wild Logo

Der Zuführer für Kabelnetze und Plattformbetreiber M7 tauscht Fuel TV HD gegen National Geographic Wild HD aus. Von der ehemals unter dem Namen „Kabelkiosk“ bekannten Plattform für Kabelnetzbetreiber werden u.a. Kabelnetze von Pyur (Tele Columbus), KMS München, Primacom und viele weitere über die Satellitenposition 9° Ost beliefert. Für Kabelkunden ist ein Suchlauf erforderlich um National Geographic Wild HD empfangen zu können. Der Sender zeigt vor allem interessante Tier- und Naturdokumentationen rund um den Globus. Bereits seit dem 01. April 2021 kann Nat Geo Wild HD empfangen werden. Für einige Kabelkunden kann der Sender erst ab dem 15. April 2021 zu empfangen sein.

National Geographic Wild HD wird über Eutelsat 9° Ost auf der Frequenz 12,437 GHz, SR 27500, FEC 2/3 DVB-S2 8PSK übertragen. In unserer Senderliste für Ihren Enigma2-Receiver wurde der Sender in das Bouquet # Kabelkiosk bereits eingepflegt.

Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 um 16:48 Uhr / Bilder von Amazon